Vertraue keiner Umfrage, informiere dich!

Zu der heute veröffentlichten Umfrage im Auftrag des NDR erkläre ich als Spitzenkandidat der Piratenpartei Schleswig-Holstein:

“Aus spektakulär falschen Vorhersagen im vergangenen Jahr zu Brexit, US-Wahl und Landtagswahlen haben wir gelernt: Vertraue keiner Umfrage oder Prognose, entscheide nach deiner Überzeugung.

Wir PIRATEN kämpfen besonders um die Wähler, die von Umfragen nicht erfasst werden: Unsere Aufgabe ist es, diejenigen Menschen zu überzeugen, die überhaupt nicht mehr wissen, ob und wen sie noch wählen sollen, und ihnen Mut zur Veränderung zu machen.

Wir arbeiten daran, die machthungrigen Blender und Platzhirsche der Politik zu entzaubern, die Transparenz und den Bürgerwillen fürchten und eine Vogelstraußpolitik des Vertuschens und der Verschleppung unbequemer Fragen in unserem Land praktizieren. Mit Infoflyern für SPD-, Grünen- und AfD-Sympathisanten klären wir bereits über die tatsächliche Politik dieser Parteien auf.

Die etablierten Parteien haben das Vertrauen in die Demokratie über Jahrzehnte erschüttert, in dem sie mit Vetternwirtschaft und einer ‘alternativlosen’ Politik die Bürger zur Verzweifelung getrieben haben. Informiert man nüchtern und sachgerecht, so werden aus diesen Wutbürgern häufig Mutbürger, die selbst das Ruder in die Hand nehmen und mitbestimmen wollen.

Nur Köpfe auszutauschen ändert nichts. Wir brauchen ein Update unserer Demokratie, und dafür stehen wir Piraten!“

Flyer “Bevor Sie die SPD Schleswig-Holstein in den Kieler Landtag wählen…”

Flyer “Bevor Sie Bündnis 90/Die Grünen in den Kieler Landtag wählen…”

Flyer “Bevor Sie die Alternative für Deutschland in den Kieler Landtag wählen…”

Eine Antwort

Sie können der Diskussion zu diesem Beitrag über den RSS 2.0 Feed folgen.

Sie können zu diesem Artikel einen Kommentar schreiben oder einen Trackback von Ihrer eigenen Seite setzen.

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Hier klicken, um einen Kommentar zu senden von gnusocial.de

Wenn Du einen Account in Array hast, kannst Du über den obigen Link kommentieren. Wenn Dein Account in einer anderen existiert, solltest Du patrickbreyer folgen, um das Gespräch in Deine Instanz zu holen und dann dort kommentieren.

Startseite  |  Zum Seitenanfang  |  Kontakt

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: