Freiheit, Demokratie und Transparenz Piratenpartei

Patrick Breyer trifft den Prager Bürgermeister am 1.2. in Dresden: Großstädte im Zeitalter der Digitalen Revolution

Zum Thema „Großstädte im Zeitalter der Digitalen Revolution“ trifft, Dr. Patrick Breyer, Spitzenkandidat der Piratenpartei Deutschland zur Europawahl, den Prager Bürgermeister Dr. Zdenek Hřib in Dresden.

Wann: 1. Februar 2019 um 15:00 Uhr
Wo: projekttheater, Louisenstraße 47, 01099 Dresden

Dr. Zdenek Hřib, Mediziner und Vorsitzender der Prager Piratenpartei, ist seit November Bürgermeister in Prag und damit der erste PIRAT an der Spitze einer europäischen Hauptstadt. Er will Prag zur „digitalen Metropole“ machen und dadurch für mehr Transparenz, weniger Papierkrieg und kürzere Schlangen auf den Ämtern sorgen.

„Die digitale Revolution wird unsere Städte Schritt für Schritt verändern, aber wir müssen sie klug und menschlich gestalten“

erklärt Dr. Patrick Breyer, Bürgerrechtler und Spitzenkandidat der Piratenpartei Deutschland zur Europawahl.

„Die digitalisierte Stadt darf nicht zu Ausbeutung, Bevormundung und Manipulation führen, sondern muss auf Wissen, Selbstbestimmung, Zugang und Mitbestimmung beruhen. Ich freue mich auf eine spannende und bereichernde Diskussion mit dem neuen Prager Bürgermeister.“

Die Podiumsdiskussion wird in Englisch geführt und moderiert von Dr. Martin Schulte-Wissermann, Stadtrat der PIRATEN in Dresden. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und später auf Youtube veröffentlicht.
Der Eintritt ist frei.

3 Kommentare zu “Patrick Breyer trifft den Prager Bürgermeister am 1.2. in Dresden: Großstädte im Zeitalter der Digitalen Revolution

  1. Patrick Breyer trifft den Prager Bürgermeister am 1.2. in Dresden: Großstädte im Zeitalter der Digitalen Revolution http://www.patrick-breyer.de/?p=575017

  2. @patrickbreyer Im Artikeltext steht noch 16:00 statt 15:00 – das könnte verwirren

  3. Danke für den Hinweis – ist korrigiert.

Schreibe einen Kommentar

Hier klicken, um einen Kommentar zu senden von pirati.cc

Wenn Du einen Account in Array hast, kannst Du über den obigen Link kommentieren. Wenn Dein Account in einer anderen existiert, solltest Du patrickbreyer folgen, um das Gespräch in Deine Instanz zu holen und dann dort kommentieren.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: