Beiträge mit dem Schlagwort "Bargeld"

PIRATEN: Internet-Bargeld ist kein Verbrechen!

Während Südkorea schon ein Bitcoin-Totalverbot diskutiert, will die EU unter dem Deckmantel der „Geldwäschebekämpfung“ die Anonymität von Internet-Währungen wie Bitcoin abschaffen. Wer Bitcoins kaufen oder verkaufen will, soll sich künftig identifizieren müssen. Patrick Breyer, Datenschutzexperte der Piratenpartei, kritisiert die Pläne: „Internetnutzer haben ein Recht darauf, bezahlen und spenden zu können, ohne dass ihr Zahlungsverhalten anlasslos […]

Weiterlesen »

Ordnungsruf für “Stasi 2.0″: Schleswig-Holsteinischer Landtag rügt Schäublone

Im Schleswig-Holsteinischen Landtag habe ich heute einen Ordnungsruf für das Vorzeigen der sogenannten “Schäublone” erhalten. Das “Stasi 2.0″-Protestemblem habe ich im Rahmen der Debatte über den PIRATEN-Antrag gegen die von Dr. Wolfgang Schäuble (CDU) propagierten Barzahlungslimits und die von der EU geplanten Einschränkungen virtueller Guthaben und Währungen vorgezeigt und erklärt: “Wir wollen keine Stasi 2.0!”. […]

Weiterlesen »

LISr02 – Antrag Drs 18/3912: Einführung einer Bargeldobergrenze und Einschränkungen virtuellen Bargelds verhindern

Antrag Dr. Patrick Breyer (PIRATEN), Torge Schmidt (PIRATEN) 24.02.2016 Drucksache 18/3912: Einführung einer Bargeldobergrenze und Einschränkungen virtuellen Bargelds verhindern

Weiterlesen »

Startseite  |  Zum Seitenanfang  |  Kontakt

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: