Piratenpartei Wirtschaft und Verkehr

PRD-Aufsuchungserlaubnis im Feld Ostrohe (Dithmarschen) veröffentlicht

Im Interesse der Transparenz haben wir Piraten den Vorgang im Internet veröffentlicht, in dem es zur Erteilung der Aufsuchungserlaubnis für das Feld Ostrohe gekommen ist. So können sich endlich alle Bürger ein eigenes Bild von den Plänen von PRD, dem Arbeitsprogramm des Unternehmens und dem Wortlaut der erteilten Genehmigung machen.

http://ipir.at/ostrohe

Das Umweltministerium sollte nun nachziehen und auch alle anderen Akten über erteilte Lizenzen ins Netz stellen.

Wir Piraten setzen uns dafür ein, dass die Ausbeutung von Bodenschätzen nur mit Einverständnis der betroffenen Region erfolgen darf. Denn ob Fracking eingesetzt wird oder nicht, kommt es in Erdöl- und Erdgasfördergebieten immer wieder zu Leckagen, Boden- und Wasserverseuchungen, Erschütterungen sowie der Versenkung giftigen oder radioaktiven Materials.

Bis zur erforderlichen Änderung des Bundesberggesetzes wollen wir maximale Transparenz und ein Fracking-Moratorium auf Landesebene. Diesen Antrag haben SPD, Grüne und SSW letzte Woche leider abgelehnt.

Weitere Initiativen sind in Vorbereitung.

0 Kommentare zu “PRD-Aufsuchungserlaubnis im Feld Ostrohe (Dithmarschen) veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. No field required.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: