Landtag Pressemitteilungen Wirtschaft und Verkehr

Experten fordern freie Fahrt für Bürgerbusse

In der gestrigen Anhörung zur PIRATEN-Initiative für eine landesweite Bürgerbusförderung ist das Anliegen vielfach auf Unterstützung gestoßen. Auch die rot-grün-blaue Koalition springt nun auf die Initiative auf und verspricht eine “Förderung für Bürgerbusse [..] abhängig von den Ergebnissen der Neustrukturierung der Regionalisierungsmittel”.

Dr. Patrick Breyer: “Die Busanbindung wird in ländlichen Gebieten immer spärlicher. Ohne Auto ist man in Teilen Schleswig-Holsteins fast völlig von der Außenwelt abgeschnitten. Ehrenamtlich gefahrene Bürgerbusse können helfen und den Zusammenhalt der Bürger stärken.

Die Sachverständigen haben sich fast durch die Bank für eine Förderung von ehrenamtlichen Buslinien ausgesprochen. Petra Coordes von NAH.SH kündigte zudem ein Info-Portal für interessierte Bürger an.

Erst vor wenigen Monaten hat die Koalition einen Antrag der PIRATEN zur Einrichtung einer Bürgerbusförderung noch abgeschmettert. Die gestrige Ankündigung habe ich gerne gehört – jetzt will ich aber auch Taten sehen. Wir PIRATEN werden nicht nachlassen, bis SPD, Grüne und SSW endlich mehr für die Mobilität in Schleswig-Holstein tun.”

Bericht der Anhörung:
http://www.landtag.ltsh.de/aktuell/ada_berichte/16_04_13_wirtschaftsausschuss_anhoerung.html

0 Kommentare zu “Experten fordern freie Fahrt für Bürgerbusse

Schreibe einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. No field required.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: