Europaparlament

Stellenangebot: Örtliche/r Assistent/in (m/w/d) in Teilzeit am Standort Kiel (archiviert)

Der Piratenabgeordnete des Europäischen Parlaments Dr. Patrick Breyer stellt am Standort Kiel eine/n örtliche/n Assistent/in (m/w/d) mit administrativen Fähigkeiten ein. Angeboten wird eine Teilzeitbeschäftigung (25 Stunden/Monat) auf 450 €-Basis. Als örtliche Assistenzkraft (m/w/d) haben Sie eine Vielzahl von Aufgaben, unter anderem:

  • Verwaltung von E-Mails und Post sowie Koordination und Vorbereitung von Terminen
  • Kommunikation mit anderen Regionalassistenten und dem Team in Brüssel in englischer Sprache sowie die Unterstützung dieser bei vorgegebenen Aufgaben
  • Korrespondenz mit Bürgern, Wählern und Parteimitgliedern
  • Schnittstelle zwischen lokalen Kontakten und dem Team im Büro in Brüssel
  • Vorbereitung von Social Media-Kampagnen, Unterstützung beim Verfassen von Texten sowie Übersetzungen von Texten wie z.B. Pressemeldungen
  • Weitere organisatorische Aufgaben (Organisation und Betreuung von Meetings und Veranstaltungen, Reiseplanung u.a.)

Wir erwarten:

  • Organisationstalent mit strukturierter Arbeitsweise, Flexibilität sowie Kenntnisse in der Verwaltung/Bürokommunikation
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Fließende Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch; Kenntnisse in Französisch oder anderen Sprachen sind von Vorteil
  • Erfahrung in der Arbeit mit den gängigen Office-Programmen sowie die Bereitschaft, mit Open Source Software und anderen offenen Technologien zu arbeiten
  • Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Fleiß, Verantwortungsbewusstsein
  • Persönliche Integrität und professionelles Herangehen an die Arbeit
  • Die Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen, insbesondere nach Brüssel und Straßburg
  • Volle Unterstützung für Transparenz in öffentlichen Angelegenheiten sowie tiefer Respekt für die Privatsphäre in persönlichen Angelegenheiten
  • Begeisterung für die Arbeit in einem internationalen Team
  • Ein gutes politisches Verständnis wird vorausgesetzt
  • Arbeit in Kiel (Homeoffice)

Wir bieten:

  • Eine Teilzeitbeschäftigung (25 Stunden/Monat) auf 450 €-Basis
  • Der Vertrag ist zunächst auf 1 Jahr befristet (mit der Möglichkeit auf Verlängerung)
  • Arbeit mit der Möglichkeit, eine sinnvolle und transparente Politik mitzugestalten

Bewerbungsverfahren:

Der/die Bewerber/in sendet die erforderlichen Unterlagen bis zum 2. Februar 2020 per E-Mail oder per Post. Voraussetzung für die Aufnahme in das Auswahlverfahren ist die Übersendung eines strukturierten Lebenslaufs und eines Anschreibens mit einer Vorstellung von der Position. Der Lebenslauf und das Anschreiben des Gewinners können veröffentlicht werden.

Bevorzugtes Startdatum: 1. März 2020

Das Nominierungsteam hat das Recht, die Frist zu verlängern. Die erste Auswahlrunde erfolgt durch Auswertung des Lebenslaufs, der Motivation und der bisherigen Erfahrungen. Die zweite Auswahlrunde wird in Form einer praktischen Überprüfung der geforderten Kriterien durchgeführt. Die Bewertung wird von einem Bewertungsausschuss durchgeführt, der sich aus MEP und Vertretern der Personalabteilung zusammensetzt. Die dritte Auswahlrunde erfolgt durch ein persönliches Gespräch. Ein Bewerber, der die zweite Runde erfolgreich abgeschlossen hat, kann zur dritten Runde (Interview) für weitere in der Gruppe ausgeschriebene Positionen eingeladen werden.

Bewertungskriterien:

  • Anforderungen an die Position 40 %.
  • Kenntnis des Piratenprogramms und der Argumentation 10%
  • Gesamteindruck 20 %.
  • Motivation 15 %.
  • Erfahrung/Ausbildung 15%

0 Kommentare zu “Stellenangebot: Örtliche/r Assistent/in (m/w/d) in Teilzeit am Standort Kiel (archiviert)

Schreibe einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. No field required.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: