Change language: Deutsch

Diskussionsrunde über den Film “Democracy – Im Rausch der Daten” in Lörrach

attac Lörrach und der Verein Freifunk Dreiländereck zeigen den Film "Democracy - Im Rausch der Daten" am Freitag, 26. Oktober 2018, um 20 Uhr im Lörracher Filmtheater Union, Turmstraße 24, in 79539 Lörrach. Im Anschluss an den Film wird es ein offenes Diskussionsformat mit Experten zur Beantwortung von Publikumsfragen geben. Seit dem 25. Mai 2018

DSGVO – Goldstandard oder Sackgasse?

Die laufende Debatte über Erfolge und Defizite der DSGVO wirft grundlegende Fragen der Datenpolitik auf. Bei Networks & Politics diskutieren wir, welche ethischen und rechtlichen Prinzipien notwendig sind, um mehr Gemeinwohlbezug in der Datenpolitik herzustellen. Kann die DSGVO als Blaupause für künftige Regulierung dienen? Die Debatte rund um die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) wirft grundlegende Fragen im

Deine Daten, deine Freiheit – Patrick Breyer trifft Katharina Nocun

Das Recht auf Privatsphäre soll die Machtlosen vor Missbrauch durch die Mächtigen in Staat und Konzernen schützen. Doch meistens fühlen wir uns ohnmächtig und allgegenwärtiger Beobachtung ausgeliefert. Katharina Nocun und Patrick Breyer machen Mut: Sie erzählen, wie sie für deine Daten und deine Freiheit kämpfen und was du selbst tun kannst. Katharina Nocun ist Bürgerrechtlerin,

Patrick Breyer trifft Jonathan Babelotzky: Uploadfilter – Protest gegen Artikel 13

Zentrum für politische Teilhabe Lippmannstraße 57, Hamburg

Am 23.03.2019 werden, europaweit, Demonstrationen und Kundgebungen stattfinden, deren Protest sich gegen Artikel 11 (Leistungsschutzsrecht) und Artikel 13 (Uploadfilter) der europäischen Urheberrechtsrichtlinie richten.  Auch bei uns in Hamburg werden sich viele Netzaktivisten und User  am 23.03.2019 um 13:00 Uhr auf dem Gänsemarkt versammeln. Im Vorfeld des großen Aktionstages werden sich Patrick Breyer, Spitzenkandidat der Piratenpartei Deutschland

Am 4.4. in Bonn: #Artikel13. Was jetzt? – Patrick Breyer trifft Jonathan Babelotzky

Bonn, Migrapolis-Haus, Brüdergasse 20 Brüdergasse 20, Bonn

Die PIRATEN laden zu einer Diskussion zum Thema “#Artikel13. Was jetzt?” ein. Wann: 4. April 2019, um 19 Uhr Wo: Migrapolis-Haus, Brüdergasse 20, 53111 Bonn Voraussichtlich am 9. April stimmen die EU-Mitgliedsstaaten abschließend über die EU-Urheberrechtsreform ab, mit der Uploadfilter eingeführt werden sollen - Proteste sind bereits angekündigt. Am 8. April wird das Europäische Parlament

Kostenlos

Am 11.4. in Frankfurt/Main: #Artikel13. Was jetzt? – Patrick Breyer trifft Jonathan Babelotzky

Haus der Jugend Deutschherrnufer 12, 60695 Frankfurt

Die PIRATEN laden zu einer Diskussion zum Thema "#Artikel13. Was jetzt?" ein. Wann: 11. April 2019, um 19:30 Uhr Wo: Haus der Jugend, Deutschherrnufer 12, Frankfurt Nach europaweiten Protesten und der Abstimmung des Europaparlaments über die Urheberrechtsreform werden Dr. Patrick Breyer, Spitzenkandidat der Piratenpartei Deutschland für die Europawahl, und Jonathan Babelotzky, Bundesthemenbeauftragter der PIRATEN für

Kostenlos

Am 12.4. in Witten: Patrick Breyer trifft Katharina Nocun – Deine Daten, deine Freiheit!

Witten, Haus Witten Ruhrstraße 86, Witten

Die Piratenpartei lädt für den 12. April zu einer Diskussion zum Thema "Deine Daten, deine Freiheit" in Witten ein. Das Recht auf Privatsphäre soll die Machtlosen vor Missbrauch durch die Mächtigen in Staat und Konzernen schützen. Doch meistens fühlen wir uns ohnmächtig und allgegenwärtiger Beobachtung ausgeliefert. Katharina Nocun und Patrick Breyer machen Mut: Sie erzählen,

Netzpolitischer Abend Spezial: Digitalpolitik der Europäischen Union

ALEX-Halle Rudolfstraße 1-9 (Eingang Ecke Ehrenbergstraße), Berlin

Der Digitale Gesellschaft e.V. lädt gemeinsam mit ALEX-Berlin zu einer Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Parteien. Mit: Susanne Zels (CDU), Dr. Laura Sophie Dornheim (Grüne), (SPD angefragt), Juliane Hüttl (FDP), Konstanze Kriese (Linke) und Dr. Patrick Breyer (Piraten). Moderation: John Weitzmann (Digitale Gesellschaft e.V.) Die Digitalisierung ist eine der einschneidensten gesellschaftlichen Veränderungen unserer Zeit.

Am 18.4. in Frankfurt/Main: Patrick Breyer trifft Katharina Nocun – Deine Daten, deine Freiheit!

Die Piratenpartei lädt für den 18. April zu einer Diskussion zum Thema “Deine Daten, deine Freiheit” in Frankfurt/Main ein. Das Recht auf Privatsphäre soll die Machtlosen vor Missbrauch durch die Mächtigen in Staat und Konzernen schützen. Doch meistens fühlen wir uns ohnmächtig und allgegenwärtiger Beobachtung ausgeliefert. Katharina Nocun und Patrick Breyer machen Mut: Sie erzählen,

Kostenlos

Welche Europäische Union wollen wir?

Neues Rathaus Göttingen Hiroshimaplatz 1-4, Göttingen

Eine Veranstaltung des Integrationsrats Göttingen: Programm: 18:00 Uhr: Begrüßung Integrationsrat Göttingen Vortrag: Florian Finkbeiner: „Die AfD und die Krise der Volksparteien“ M.A. Politikwissenschaftler, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Demokratieforschung, Göttingen Podiumsdiskussion und Diskussion mit dem Publikum: Larissa Freudenberger (SPD, Kandidatin für die Europawahl) N.N. (Bündnis 90/Die Grünen) Julius Graack (FDP, Kandidat für die Europawahl) Harm

Patrick Breyer trifft Erstwähler_innen

Nordsee Akademie in Leck Flensburger Straße 18, Leck

Beim Seminar für Erstwähler_innen in der Nordseeakademie Leck werden diese Fragen an Patrick Breyer stellen.

Europa – Bürgerrechte – Umwelt: Mit welcher Politik soll Europa gestaltet werden?

DGB-Hochhaus, Nürnberg Kornmarkt 5-7, Nürnberg

„Europa, Bürgerrechte, Umwelt, mit welcher Politik soll Europa gestaltet werden?“ ist das Thema einer Podiumsdiskussion am kommenden Mittwoch im DGB Hochhaus in Nürnberg. Dr. Patrick Breyer, Bügerrechtler und Spitzenkandidat der Piratenpartei zur Europawahl, diskutiert in Nürnberg mit Fabienne Sandkühler Msc, Psychologin/Partei der Humanisten, Miriam Sattmann, Abiturientin/ Fridays for Future Nürnberg, Dipl.Kfm. Robert Helmreich, Geschäftsführer/ Mensch

Kostenlos

Grundrechte verpflichten – 70 Jahre Grundgesetz

Demo - Kundgebung - Diskussion: Wir wollen am 23. 5. 2019 in Berlin an die Entwicklung der Grundrechte in den letzten 70 Jahren erinnern, wo sie bedroht wurden und verteidigt werden müssen, wo sie noch nicht verwirklicht sind und wo sie weiterentwickelt werden können. Die Piratenpartei lädt ein. Start der Demo: Brandenburger Tor 16 Uhr

Rede auf der Demonstration Reclaim your Internet

Kiel, Landtag Düsternbrooker Weg 70, Kiel

Unter der Führung von Dr. Patrick Breyer und der Piratenpartei Schleswig-Holstein hat sich in Kiel ein großes Bündnis gebildet, um die Pläne für Internetzensur, Upload Filter und Linksteuern im Rahmen der EU-Urheberreform zu stoppen. Aus „Save The Internet“ ist „Reclaim your Internet“ geworden. „Wir haben uns das Ziel gesetzt, unser Internet, wie wir es kennen,

Kostenlos

Fighting Terrorism propaganda online: Excluding the #Wrongplayer

Agenda_CISPE follow up Event on TCO LIBE Shadow Rapporteurs MEP Patrick Breyer (Greens/EFA) MEP Marina Kaljurand (S&D)  would like to cordially invite you to an open debate on Fighting Terrorism propaganda online: Excluding the #Wrongplayer Working with civil society and industry to prevent the dissemination of terrorist content online and to strengthen Europe’s democratic values

Encryption and data protection: challenges of law enforcement

Brussels, European Parliament, Members' Salon, Rue Wiertz 60 Rue Wiertz 60, Brussels

The event will explore the fundamental role that encryption plays in ensuring cybersecurity and users’ privacy online but also how it can be abused by criminals and how it adds another layer of complexity to criminal investigations. In this context, in the past several national governments have called for Internet Service Providers to implement “software

EU TERREG | Präsentation und Diskussion

Kostenloses Webinar mit den Young Pirates of Europe über die geplante TERREG-Verordnung der EU an, mit der #Uploadfilter und Schnelllöschungen kommen könnten (auf Englisch). Melde dich hier an: https://bit.ly/3a8fERV

Webtalk: Corona-Tracing-App: Datensparsam, nützlich, gut?

Corona-Tracing-App: Datensparsam, nützlich, gut? 27.04.2020 | Corona-Apps versprechen, ein Teil der Rückkehr zum gewohnten Miteinander zu sein. Der Clou der Apps soll darin bestehen, dass nicht der Standort gespeichert wird, sondern die Nähe zu unseren Mitmenschen. Die Bluetooth-Technologie soll das möglich machen, die Betriebssysteme der Smartphones sollen dazu geändert werden. Doch noch vor Freischaltung der

Online Dialogue: Civic tech to support European civil society in times of crisis

Join our online dialogue to discuss strategies to strengthen European civil society during the COVID-19 crisis. This event is organised by the European Policy Centre’s Connecting Europe project and the European Hub for Civic Engagement, a project of Das Progressive Zentrum, together with Alliance4Europe and Citizens For Europe. In the light of the COVID-19 crisis,

Face surveillance vs Facial Authentication: What is it and why should biometric mass surveillance be banned in the public space?

Online Event

Please register here to join the event Often when people think of facial recognition, they think about unlocking their phones with their face. Facial authentication is used to verify that someone is who they say they are, when for example gaining secured access to a building or traveling through a passport gate. This is a

Free speech in an era of disinformation. How should Europe regulate social media?

Join the event on Zoom or on Facebook The recent ban of Donald Trump from basically every social media platform has reignited the debate about who decides who else gets to have free speech. German Chancellor Angela Merkel warned that the "fundamental right" of freedom of expression should be regulated by the law, “not by

Datenschutz: Der digitale Freiheitskampf (Themenabend Piratenpartei Köln)

Online Event

Themenabend mit Patrick Breyer, MdEP Bei der EU-Wahl 2019 gelang vier Mitgliedern der Piratenpartei der Einzug ins Parlament: drei aus Tschechien und eines aus Deutschland. Sie sind in Brüssel Teil der Fraktion Grüne/Europäische Freie Allianz und setzen sich schwerpunktmäßig für den Schutz digitaler Menschenrechte ein. Während sich andere Parteien meist anderen Schwerpunkten verpflichtet fühlen, ist

Digital Services Act: How can we apply human rights due diligence to content moderation?

Join the Centre for Democracy & Technology and the Global Network Initiative (GNI) for a high-level panel discussion to seek concrete solutions to the below questions. High-Level Panel Discussion Register here. Login instructions will be sent to registered attendees in advance of the event. You can also livestream the event on CDT’s YouTube page. 29

Coded Bias – On Discriminatory Algorithms and the Need to Ban Biometric Mass Surveillance Technologies

Online Event

Film Screening and panel debate (from 20:45) - Register here! My group's campaign against biometric mass surveillance is organizing a screening of Shalini Kantayya’s award-winning documentary “Coded Bias” followed by a panel debate (from 20:45) on algorithmic biases and how they are being addressed in the Artificial Intelligence Regulation. On the 28th September, a hybrid

Race to the bottom? Biometric technology, sports events and human rights in Europe

Online Event

On the 4th of February, the Winter Olympics will kick off in Beijing, China, against a dark backdrop of serious human rights concerns. International human rights associations have warned participants of serious human rights violations and security concerns linked to the games, calling the sports event an apparent attempt to “sportswash” away its abusive rights

Gruppendiskussion Piratenpartei zum Thema Chatkontrolle

Die Piratenpartei lädt zu einer Gruppendiskussion ein, um die Gesamtproblematik und den aktuellen Sachstand zur Chatkontrolle zu erörtern. Unsere Themenbeauftragten Datenschutz (Frank Herrmann) und Digitales (Anja Hirschel) werden uns am Freitag, den 03. Juni 2022 um 19.30 Uhr auf dem Big Blue Button Server https://bbb.piratensommer.de/b/fra-yvd-vgk-cz2 einen aktuellen Überblick geben und uns das Gesamtthema inklusive seiner

Keynote Digitale Freiheit auf dem Tübinger Tag der digitalen Freiheit

Der Tübinger Tag der digitalen Freiheit ist eine erstmals durchgeführte ganztägige Veranstaltung, bei der verschiedene Themen rund um Digitalität kritisch beleuchtet werden. Das Event ist kostenfrei und durch sein breites Angebot für alle Altersklassen interessant und relevant. Wir wollen Menschen befähigen, informierte Entscheidungen zu treffen, sowie sich ihre digitalen Räume selbst zu gestalten. 20:30 Uhr