Sonstiges

Stopp der Arbeitnehmerüberwachung ist großer Erfolg für Datenschützer, Aktivisten und Gewerkschaften

Ich freue sich sehr darüber, dass die schwarz-gelben Pläne zur Arbeitnehmerüberwachung gestoppt werden konnten.

Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zum Beschäftigtendatenschutz sah einen dramatischen Abbau des Datenschutzes am Arbeitsplatz vor. Er hätte zu einer ständigen Kontrolle der Beschäftigten geführt und den Eindruck einer umfassenden Überwachung am Arbeitsplatz vermittelt – etwa durch ständige Videoüberwachung oder regelmäßige Aufzeichnung, Mitschnitte oder Mithören von Telefonaten und Internetnutzung. Mit ‘Beschäftigtendatenschutz’ hatte dieses Vorhaben nichts zu tun. Die jetzt geltende Rechtslage ist für Beschäftigte deutlich besser. Deswegen ist das Platzen dieses Machwerks ein großer Erfolg für den geballten Widerstand von Datenschützern, Aktivisten und Gewerkschaften.

0 Kommentare zu “Stopp der Arbeitnehmerüberwachung ist großer Erfolg für Datenschützer, Aktivisten und Gewerkschaften

Schreibe einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. No field required.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: