Europaparlament

Lagarde zur EZB-Präsidentin zu machen ist fahrlässig

Mein Kommentar zur heutigen mehrheitlichen Bestätigung von Christine Lagarde zur Präsidentin der Europäischen Zentralbank durch das Europäische Parlament:

Frau Lagarde wurde verurteilt, Steuergelder zum Profit eines reichen Politikers fahrlässig verschwendet zu haben. Das macht sie in den Augen der Piraten-Abgeordneten ungeeignet als EZB-Präsidentin. Derartige Fahrlässigkeit in ihrem neuen Amt könnte das gesamte Finanzsystem ins Wanken bringen, das ist nicht zu verantworten.

Mehr zur Verurteilung im Jahr 2016

Foto von Georgetown Voice Photos

1 Kommentar zu “Lagarde zur EZB-Präsidentin zu machen ist fahrlässig

  1. Lagarde zur EZB-Präsidentin zu machen ist fahrlässig https://www.patrick-breyer.de/?p=589464

Schreibe einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. No field required.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: